Energieberatung

Wer sein älteres Gebäude energieeffizienter gestalten möchte, merkt schnell, wie komplex und vielfältig die Möglichkeiten für eine energetische Sanierung eines Altbaus sind. Aber nicht alle Maßnahmen sind im Einzelfall auch sinnvoll und wirtschaftlich umsetzbar. 

Eine qualifizierte Energieberatung durch einen unabhängigen Energieberater schafft hier Klarheit. Durch eine Energieberatung können sowohl die Schwachstellen Ihres Gebäudes, als auch die wirtschaftlich schlüssigen Optimierungs- und Sanierungsmaßnahmen aufgezeigt werden, die zu Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Geldbeutel passen. Die Energieberatung bildet damit die Basis für ein individuelles und gebäudeangepasstes Sanierungskonzept – Ihren Leitfaden für die optimale energetische Sanierung.

Auch wenn Sie überlegen, eine Immobilie zu kaufen, können Sie einen Gebäudeenergieberater zu Rate ziehen, um sich einen Überblick über den aktuellen Zustand des Gebäudes und die kurz- und mittelfristig auf Sie zukommenden Investitionen zu verschaffen und damit das Risiko für böse Überraschungen zu reduzieren.

Je nachdem, ob Sie zunächst eine kleinere Initialberatung (Energie-Check), eine umfassende geförderte Vor-Ort-Beratung mit Kosten-Nutzen-Analyse, oder eine Erstberatung zum Einzelmaßnahme oder Hauskauf wünschen – die Investition in eine qualifizierte Energieberatung zahlt sich in der Regel immer aus – insbesondere, da es für bestimmte Energieberatungsleistungen hohe Zuschüsse geben kann.

Erstberatung...

… wenn Sie solche vorhaben haben, komme ich gerne vorbei. Das Einstiegsgespräch vermittelt einen ersten Eindruck von Ihrem Wohnhaus.

Im Gespräch werden der mögliche Ablauf hin zu einer energetischen Optimierung besprochen, ein erster Überblick über vorhandene Fördermöglichkeiten gegeben und offene Fragen geklärt. Natürlich wird auch über anfallende Kosten gesprochen. Apropos Kosten: dieses etwa 45-minütige Erstgespräch wird Ihnen nicht berechnet.

Energie-Check...

… wenn Sie den nächsten Schritt gehen möchten und wir Ihnen einen Energie-Check oder einen förderfähigen individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) erstellen dürfen, werden in einem Folgetermin die notwendigen Daten aufgenommen (z.B. Informationen zur Heizung und Warmwassererzeugung, Grundrisse, Lüftung). Nach erfolgreicher Datenaufnahme wird von uns in den darauffolgenden Tage ein Energie-Check erstellt. Dieser analysiert die energetische Situation Ihres Hauses im Detail und leitet daraus bereits erste Möglichkeiten für Modernisierungsmaßnahmen ab.

Energie-Check Estberatung Energieberatung

Individueller Sanierungsfahrplan...

… wenn Sie sich für eine energetische Sanierung Ihres Gebäudes entschieden haben, wird Ihre individuelle Sanierungsplanung – iSFP – nun durch uns erstellt. Dazu gehören neben detaillierten Informationen zur Ausgestaltung von Modernisierungsmaßnahmen auch eine Abschätzung der anfallenden Kosten sowie eine Wirtschaftlichkeitsanalyse.

Auch den iSFP stellen wir Ihnen in einem separaten Gespräch gerne vor. Dabei sollte auch zur Sprache kommen, welchen Maßnahmen bei einer möglichen Umsetzung welche Priorität eingeräumt werden sollte.

In einem Folgegespräch wird Ihnen dieser Bericht vorgestellt und weiter abgestimmt. Im Mittelpunkt werden dabei vor allem die im iSFP detaillierter auszuarbeitenden Maßnahmen zur Modernisierung Ihres Wohnhauses stehen.

Individueller Sanierungsfahrplan Energieberatung Niederkrüchten

Förderung 80% ...

… die Kosten für eine so genannten Vor-Ort-Beratung in Rahmen eines iSFP wie hier oben beschrieben müssen Sie dabei nicht alleine tragen: Das BAFA gewährt für folgende Gebäudetypen einen Direktzuschuss auf das Beraterhonorar in Höhe von 80 Prozent:

  • Ein- und Zweifamilienhäuser maximal 1.300 Euro
  • Wohnhäuser mit mindestens drei Wohneinheiten maximal 1.700 Euro

Weitere Informationen zur geförderten Energieberatung können Sie unter folgendem Link nachlesen:

iSFP Meine Sanierungsfahrplan

Erstberatung zum Hauskauf...

… wenn Sie eine erste Einschätzung über den energetischen Zustand eines potenziellen Wohneigentums und eine Abschätzung notwendiger uns sinnvoller Investitionen erhalten möchten.

Hierfür erfolgt eine Begehung des Gebäudes mit einer ersten Einschätzung des Ist-Zustandes und Hinweisen auf Sanierungsmaßnahmen, die kurz- oder mittelfristig durchgeführt werden sollten oder möglicherweise auch müssen.

Außerdem, wenn Sie ein Ein- oder Zweifamilienhaus kaufen, müssen Sie seit dem Inkrafttreten des Bauenergiegesetzes (GEG) im November 2020 eine obligatorische Beratung durch einen Energieberater durchführen lassen.

Für dieses Gespräch fallen jedoch keine Kosten für Eigentümer und Käufer an.

Erstberatung zum Hauskauf Niederkrüchten

Beratung bei Einzelmaßnahmen...

… wenn Sie eine größere Renovierung durchführen wollen, ist eine Energieberatung vor Inanspruchnahme des Planungsservice Pflicht. Handwerker, die ein Sanierungsangebot abgeben, müssen bereits im Angebot auf diese Beratungspflicht hinweisen. Auch für dieses Gespräch entstehen den Eigentümern keine Kosten!

Beratung bei Einzelmaßnahmen Energieberatung Niederkrüchten

Dipl.-Ing. Rein de Vries

Telefon:
+49 2163 9514139

Email:
energie@reindevries.com

Adresse:
Ingenieurbüro De Vries Dorfstraße 31
41372 Niederkrüchten